Mario Löhr zum Landratskandidaten gewählt

Es ist ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann. Mit einer überwältigenden Mehrheit wurde Mario Löhr (Mitte) am 20. Juni zum Landratskandidaten der SPD im Kreis Unna gewählt. „Bei der nach seiner mitreißenden Rede folgenden Abstimmung erhielt Mario unglaubliche 99,2% der Stimmen“, berichtet Jan Oestermann, der für den Ortsverein Werne einer der Delegierten war.

Siegfried Scholz, Ortsvereinsvorsitzender der SPD-Werne, (links im Bild) und Angelika Chur, Kreistagskandidatin für Werne und Bergkamen, gehörten zu den ersten Gratulanten. „Mario Löhr ist zurzeit noch Bürgermeister von Selm und macht dort einen großartigen Job. Er ist bürgernah, bodenständig und hat viel kommunalpolitische Erfahrung. Nicht zuletzt deshalb bin ich sicher, dass er der Richtige für den Job des Landrats ist“, erklärt Oestermann weiter.

Neben dem Landratskandidaten wurde am 20. Juni unter anderem auch die Reserveliste für den Kreistag gewählt. „Aus Werner Sicht sind wir froh hier mit vier guten Kandidaten vertreten zu sein“, fasst Siegfried Scholz zusammen. Neben dem langjährigen Kreistagsmitglied Hans-Jörg Piasecki wurden auch Sven Linnemann, Marita Funhoff und Dörte Oesterschulze von den Delegierten gewählt.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Or

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.