Ortstermin an der Penningrode

SPD-Vertreter, Bürgermeister und Anwohner trafen sich am vergangenen Freitag an der Penningrode zum Ortstermin. Thema war die  von der  SPD seit langem vorangetriebene Entlastung der verkehrsgeplagten Anwohner der Penningrode/Ovelgönne.

Neben dringend notwendiger Reparaturen, soll darüber hinaus, die Stassen als Ganzes neu geplant werden.

Bereits bei der Grobplanung soll der dringende Anwohnerwunsch nach einer Beteiligung an den  Planungen berücksichtigt werden. Bürgermeister Lothar Christ sagte den erschienenen Anwohnern eine enge Zusammenarbeit zu.  Bereits Anfang 2021 wird der erste Planungsentwurf in enger Abstimmung mit den Anwohnern gemeinsam beraten.

Im  städtischen Haushalt 2020/2021  sind bereits die erforderlichen Mittel eingestellt, während auf Kreisebene der finale Beschluss noch aussteht.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Or

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.