Verwunderung über CDU-Antrag zur Kita St. Sophia

Gemeinsame Erklärung von SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, UWW und DIE LINKE

Mit Erstaunen und Befremden haben die politischen Parteien den Antrag (Kita St. Sophia) der CDU im Bezirksausschuss und Jugendhilfeausschuss zur Kenntnis genommen. Alle politischen Parteien haben stets das Wohl der Kinder und deren Eltern in ganz Werne im Blick. Wesentliche Punkte des CDU- Antrages haben sich als obsolet herausgestellt, da diese zum Teil bereits in der Planung durch den Träger aufgenommen wurden und sich als selbstverständlich darstellen.
Im Übrigen kann die Stadt- verwaltung nicht beauftragt werden, Aufgabenbereiche des Trägers zu übernehmen.
Der CDU-Antrag ist daher nicht geeignet, zu einer konstruktiven und schnellen Problemlösung für die Kinder der KITA St. Sophia beizutragen, sondern dient lediglich zu pressewirksamen Zwecken.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Or

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.